Skip to main content
Kompressor Kühlbox

Kompressor Kühlbox Vergleich 2017: Finde noch heute deine Kühlbox!

Wer hat es nicht schon erlebt. Man sitzt beim Camping und hätte gern ein kaltes Bier, welches besonders gut schmeckt. In der Realität sieht das meist leider anders aus, denn in den meisten Fällen, ist das Bier schon ganz schön aufgewärmt und auch nicht mehr zu genießen. Hier hilft es sich eine neue Kühlbox zu kaufen.

Gerade dann, wenn es um mobile Aktivitäten geht, ist die Kompressor Kühlbox ein sehr wichtiges Equipment. Egal ob auf dem Campingplatz, im Auto oder an anderen Orten im Freien. Die Kompressor Kühlbox bietet einem eine super Möglichkeit, Getränke und Lebensmittel mit einem niedrigen Stromverbrauch lange kühl zu halten und darüber hinaus sogar Sachen runterzukühlen. 

Da die Nachfrage enorm hoch ist, gibt es auch eine dementsprechende Auswahl. Falsch wäre es, wenn man sich einfach irgendeine Kompressor Kühlbox kauft. Schließlich gibt es bei Elektrogeräten, wie einer Kompressor Kühlbox, entscheidende Unterschiede.

Damit du beim Kauf nicht alleine im Regen stehst, bieten wir dir einen umfassenden Vergleich von unterschiedlichen Kompressor Gefrierschränken. Darüber hinaus bekommst du von uns eine ausführliche Kaufberatung, in der wir dir sagen, worauf du achten solltest und welche Kriterien du nicht aus dem Auge verlieren solltest. Unsere Informationen beziehen wir aus unserem eigenen Knowhow und einer Menge Kundenerfahrungen von Amazon Nutzern. Aus unserer Sicht spiegeln diese den wichtigsten Wert wieder, da man somit auch Langzeiterfahrungen vorliegen hat.

 

1234
WAECO CoolFreeze CFX 35 Unser Leistungsempfehlung WAECO CoolFreeze CDF-18 Kompressor inkl. Solarbetrieb Unsere Empfehlung Dometic COOLFREEZE CDF 11 Waeco CF 35 CoolFreeze
Modell WAECO CoolFreeze CFX 35WAECO CoolFreeze CDF-18 Kompressor inkl. SolarbetriebDometic COOLFREEZE CDF 11Waeco CF 35 CoolFreeze
Bewertung
Nutzinhaltca. 32 Literca. 18 Liter10,5 Literca. 31 Liter
EnergieklasseA++k.A.k.A.A+
Anschlussspannung12 / 24 Volt DC, 100-240 Volt AC12 /24 Volt12/24 Volt DC12 / 24 Volt DC, 100 - 240 Volt AC
Temperaturbereich+10 bis -22 °C+10 °C bis -18 °C+10 °C bis -18 °C+10 °C bis -18 °C
Leistungsaufnahmeca. 43 Wattca. 35 Wattca. 35 Wattca. 45 Watt
Stromverbrauch bei 12 Volt, jeweils bei +5 °C Innentemperatur (Umgebungstemperatur)0,32 Ah/h Ah/h (+20 °C), 0,60 Ah/h (+32 °C)0,38 Ah/h (+20 °C), 0,64 Ah/h (+32 °C)0,29 Ah/h (+20 °C), 0,61 Ah/h (+32 °C)0,56 Ah/h (+20 °C), 0,71 Ah/h (+32 °C)
IsolierungPU-VollausschäumungPU-VollausschäumungPU-SchaumisolierungPU-Vollausschäumung
Größe692 x 411 x 398 mm465 x 414 x 300 mm235 x 358 x 540 mm360 x 385 x 580 mm
Gewichtca. 17,5 kgca. 9,5 kgca. 9 kgca. 15 kg
Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*

 

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Kompressor Kühlboxen sind vielseitig einsetzbar. Sie sind nicht nur auf dem Camping Platz zu gebrauchen, sondern auch für Festivals, Strandbesuche, Autos und andere Unternehmungen.
  • Um die Lebensmittel perfekt zu kühlen, solltest du auf die Leistungsstufe und den Temperaturbereich der Kompressor Kühlbox achten.
  • Gerade die Lautstärke muss beachtet werden, da die Geräte ab einem gewissen Grad als störend wahrgenommen werden können.

 

Was ist eine Kompressor Kühlbox?Kompressor Kühlbox

Mittlerweile gibt es eine Menge Kühlbox-Arten auf dem Markt und einige werden wir auch noch auf unserer Homepage vorstellen. Aber gerade die Kompressor Kühlbox hat sich in den letzten Jahren immer mehr in die Trends entwickelt.

In den letzten Jahren sind die Kühlgeräte mit Kompressortechnologie immer beliebter geworden und sind mittlerweile eigentlich die beliebteste Kühlmöglichkeit für unterwegs. Grund dazu gibt es allemal, denn die Technologiem in den Modellen sind fortgeschritten und Ihr Geld wirklich wert.

Die Kompressor Kühlboxen, auch Mini Kühlschränke genannt, sind quasi richtige Kühl- und Gefrierschränke für unterwegs. Sie arbeiten mit derselben Technik um den Inhalt zu kühlen und schaffen es ebenfalls, die Getränke und Lebensmittel, bis zu ca. -20 °C runterzukühlen. Der einzige Unterschied liegt darin, dass die sogenannten Mini Kühlschränke mobil und kleiner sind.

Kleiner Tipp: Kompressor Kühlboxen können eine Campingküche gut ergänzen. Auf familienzeltkaufen.de gibt es eine super Auswahl.

Welche Vorteile hat eine Kompressor Kühlbox?

Die Kompressor Kühlbox wurde nicht ohne Grund so beliebt. Sie bringt eine menge Vorteile und auch einige Alleinstellungsmerkmale mit in den Kühlboxen Vergleich. Das Alleinstellungsmerkmal ist, dass sie eine extrem starke Leistung hat und zudem sehr effizient ist. Damit meinen wir, dass man den Inhalt nicht nur kühlen, sondern auch bis zu ca. -20 °C herunterkühlen kann und das mit einem sehr geringen Energieverbrauch.

Mithilfe der tiefen Minustemperaturen kann man also sogar Tiefkühlkost ohne Probleme transportieren. Sei es zum campen, für eine Autofahrt, für Public Viewing bei der Fußball WM oder einfach nur um ein wenig am Strand abzuhängen. Man kann also jederzeit nicht nur kaltes Bier trinken, sondern auch noch Eis essen.

Außerdem sind die Kompressor Kühlboxen sehr langlebig und echt hochwertig verarbeitet sind, da es sich um ein sehr hochwertiges Produkt handelt.

 

Die Vorteile zusammengefasst:

– Hohe Kühlleistung

– Sehr effizient

– Sehr geringer Stromverbrauch für die Leistung

– Fast alle Modelle sind mit einem 12V und 230V Stromanschluss zu betreiben

– Konstante Kühlung

– Sehr langlebig

– Geeignet für Tiefkühlkost

 

Welche Nachteile hat eine Kompressor Kühlbox?

Natürlich folgen den Vorteilen auch Nachteile. Bei den Kompressor Kühlboxen gibt es drei Aspekte, die nicht sehr positiv, aber dennoch verkraftbar sind. Der Hauptnachteil, ist der hohe Preis. Die Technik in einer Kompressor Kühlbox kostet und das bekommt man dann am Verkaufspreis zuspüren.

Darüber hinaus wiegen die Modelle mehr als andere Kühlboxen. Durch den integrierten Kompressor fällt es nämlich sehr schwer, Gewicht zu sparen. Der Kompressor ist auch dafür verantwortlich, dass die Modelle eine gewisse Geräuschkulisse bilden und deshalb auch unangenehm auf sich aufmerksam machen können.

Die Nachteile zusammengefasst:

Hoher Preis

– Schwer im Gegensatz zu anderen Kühlboxen

– Viele Kompressor Kühlboxen haben einen Geräuschpegel, wie ein Kühlschrank

 

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Wenn du dir eine Kompressor Kühlbox kaufen möchtest, dann solltest du auf mehrere Kriterien achten. Vorab solltest du dich erst mal fragen, was du möchtest und was du bereit bist auszugeben. Sobald du diese Fragen für dich beantwortet hast, kannst du dir den Kühlbox Markt anschauen.

Neben dem benötigten Nutzinhalt und dem Stromverbrauch solltest du unbedingt auch auf eine Handvoll anderer Faktoren achten. Sehr wichtig ist z.B. auch die Isolierung, die Handlichkeit, das Gewicht, der Geräuschpegel, die Bedienung und zusätzliche Features, wie z.B. Solar Betrieb. Manche Kompressor Kühlboxen haben nämlich einen integrierten Solar-Auflade-Betrieb und in einer Menge Situationen kann das sehr praktisch sein.

Was für dich wirklich wichtig ist, musst du entscheiden. Oft bekommt man nämlich nicht zu 100% das, was man wirklich will. Das liegt daran, dass jede Kompressor Kühlbox andere Vor- und Nachteile hat und man somit meist Kompromisse eingehen muss.

 

Wie funktioniert eine Kompressor Kühlbox?

Kompressor Kühlbox

Quelle: Wikipedia

Anhand des Namens weiß man schon, dass die Kühlbox mithilfe eines Kompressors kühlt. Das bedeutet, dass es sich um eine Kompressionskältemaschine handelt, die den physikalischen Effekt der Verdampfungswärme beim Wechsel des Aggregatzustandes von flüssig nach gasförmig ausnutzt.

Man hat also ein Kühlmittel in einem geschlossenen Kreislauf und dieses wird von einem Kompressor verdichtet. Erst ist das Kühlmittel gasförmig und dann wird ein Aggregatzustand Wechsel erzeugt. Aus dem gasförmigen Mittel wird ein flüssiges Mittel und während dieses Prozesses wird Wärme abgegeben.

Anschließend wechselt der Aggregatzustand des Kältemittel an einem Verdampfer erneut. Während die Flüssigkeit nun wieder zu einem Gas verändert wurde, wird dem Innenraum der Kühlbox Wärme entzogen und somit entsteht ein endloser Kreislauf, der wieder mit der Komprimierung des Kühlmittels im Kompressor endet. Es ist genau das gleiche Prinzip, wie bei deinem Kühlschrank Zuhause.

Auf dem links abgebildeten Bild siehst du den von uns erklärten Kühlkreislauf, damit du auch ein Bild davon vor Augen hast.

 

Für wen sind Kompressor Kühlboxen geeignet?

Prinzipiell ist eine Kompressor Kühlbox für jedermann geeignet. Für manche mehr und für manche Personen weniger. Man muss für sich selber wissen, wofür man die Kühlbox braucht und wie viel Geld man bereit ist zu bezahlen.

Eine Kompressor Kühlbox hat wie gesagt eine sehr gute Kühlleistung und das mit einem sehr geringen Stromverbrauch. Dadurch, dass der Produkttyp auch von einem 12V Spannungswandler im Auto betrieben werden kann, ist er also super für Autos geeignet.

Solltest du also mit dem Auto oder Wohnmobil zum Campingplatz, an den Strand, zu einem Konzert oder zu anderen Orten, an denen man eine Art Kühlschrank braucht, fahren, so ist eine Kompressor Kühlbox genau das Richtige für dich. Selbst beim Public Viewing ist eine Kompressor Kühlbox sehr hilfreich, da man selbst bei einem eventuellen Elfmeterschießen noch kaltes Bier hat.

Unabhängig vom Ort sind diese Modelle auch für Tiefkühlkost sehr zu empfehlen. Wenn du also Eis oder andere Lebensmittel aus dem Gefrierer mitnehmen möchtest, so ist die Kompressor Kühlbox genau das Richtige für dich.

 

Wie laut sind Kompressor Kühlboxen?

Ein Nachteil bei einer Kühlbox, die mithilfe einer Kompressortechnologie kühlt, ist die Lautstärke. Kompressoren sind nicht gerade leise und deshalb ist die Isolierung doppelt wichtig. Nicht nur für die Temperatur, sondern auch für die Geräuschkulisse. Man kann sich den Lärm einer Kompressor Kühlbox wirklich wie einen Kühlschrank vorstellen, da die Geräuschkulisse sehr identisch ist.

Dennoch bietet WAECO auch eine Produktlinie, die besonders leise und dennoch leistungsstarke Kompressor Kühlboxen beinhaltet. Wenn man also ein Modell für ein Wohnmobil oder Wohnwagen sucht, dann sollte man sich die MDC Serie angucken.

 

Wie sieht es mit der Energieeffizienz aus?

Kompressor Kühlbox

Zuvor haben wir bereits erwähnt, dass der Stromverbrauch und die Energieeffizienz ein sehr wichtiger Aspekt in der Kaufentscheidung sind. Wir als Ratgeberseite sehen diesen Punkt als einen der Wichtigsten an, da dieser Faktor nicht nur für die Umwelt wichtig ist, sondern auch noch obendrauf für unseren Geldbeutel.

Sollte deine Kompressor Kühlbox zu viel Strom fressen, wirst du dich früher oder später ärgern. Zu deinem Glück sind die meisten Modelle sehr sparsam und werden kein Loch in deinem Portemonnaie hinterlassen.

Dennoch empfehlen wir dir mindestens eine A+ Kompressor Kühlbox, weil alles was schlechter als A+ ist, viel zu viel unnötigen Strom benötigt. Außerdem ist A+ ein guter Kompromiss zwischen Mehrkosten und Energieverbrauch. A++ und A+++ benötigen eine Menge mehr Geld bei der Anschaffung und sind deshalb nicht so schnell rentabel.

 

Die Kompressor Kühlbox Modelle im Überblick

WAECO CoolFreeze CFX 35

WAECO CFX 35 ProduktbildDie Waeco CFX 35 Kompressor Kühlbox gehört zu den stärksten Kühl- und Gefrierboxen. Sie hat die Energieklasse A++, hat einen 35% geringeren Energieverbrauch als der Vorgänger und ist somit also sehr umweltfreundlich. Dennoch kann die Waeco CFX 35 Temperaturen bis zu -22 Grad Celsius erreichen.
Mit dem großen Nutzinhalt ist man mit dieser Box also wirklich super versorgt und hat ein rund um sorglos Paket. Dazu überrascht das Hightech Modell vom Design und von der Optik her mit dem Heavy Duty Detail. Dazu zählen eine Eckverstärkung, Edelstahlscharniere und eine robuste Deckelbeschichtung. All das trägt zu einem längeren Kühlboxleben der Waeco CFX 35 bei, da sie mehr Belastungen standhalten kann.

Da die Waeco CFX 35 mit ihren 17,5 kg auch zu den schwersten Modellen in unserem Kompressor Kühlbox Vergleich gehört, muss sie der Belastung auch standhalten. Für ihre Größe und den Nutzinhalt sind 17,5 kg jedoch völlig in Ordnung. Man muss beim Ortswechsel jedoch mehr Gewicht, als bei leichteren Modellen mitschleppen.

 

WAECO CoolFreeze CDF 18

WAECO CDF 18 ProduktbildUnsere Empfehlung die Waeco CDF 18 trumpft besonders mit ihrem leichten Gewicht. Vergleich man das Modell mit der Dometic CDF 11, hat man zwar eine 500 Gramm schwerere Kompressor Kühlbox, aber dafür hat man einen 7,5 Liter größeren Nutzinhalt.

Darüber hinaus hat man ein super Allround Produkt, dass viele Funktionen mit sich bringt und sehr praktisch in der Handhabung ist. Leider kennen wir die Energieklasse der Waeco CDF 18 nicht, aber wir schätzen, dass sie wie die anderen Waeco Modelle mindestens A+ hat.

 

Dometic CoolFreeze CDF 11

Dometic CDF 11 ProduktbildWie bei der CDF 18 bereits erklärt, ist die Dometic CDF 11 sehr schwer für Ihren Nutzinhalt.

Würde man nur das Gewicht in unserem Kompressor Kühlbox Vergleich beachten, so wäre die Dometic CDF die leichteste von allen. Für ihren geringen Nutzinhalt ist sie wiederum sehr schwer. Der Vorteil an dem an sich leichten Gewicht ist, dass man eine Leistungsstarke Kompressor Kühlbox hat, die man total leicht handhaben kann. Durch ihre Tragebügel, dem Schultergurt und den Griffen ist sie ziemlich unkompliziert und für jeden Ortswechsel bereit.

Leider kennen wir auch bei diesem Modell die Energieklasse nicht und auch hier ist es wichtig, dass man weiß, dass sie nur für 12V und 24V Anschlussspannungen geeignet ist.

 

WAECO CF 35 CoolFreeze

WAECO CF 35 Produktbild

Weltweite kalte Lebensmittel mit der Waeco CF 35. Die Leistungsstarke Waeco Kühltechnik von der CF 35 kann an so gut wie jedem Stromnetz auf der Welt betrieben werden.

Egal ob 12, 24, 100, 230 oder 240 Volt… Die Waeco CF 35 bietet einem an jedem Ort eine super Leistung. Diese Leistung kann langsam und soft gefordert werden, aber auch im „Turbomodus“.

Die CF-Spezialelektronik lässt den Kompressor sanft und energiesparend anlaufen. Ist die gewählte Temperatur jedoch nach kurzer Zeit nicht erreicht oder wird eine Solltemperatur unter –12 °C gewählt, schaltet sich automatisch die Turbokühlung ein. Sobald die Solltemperatur bis –12 °C erreicht ist, schaltet die CF-Spezialelektronik auf Sparmodus zurück (ausgenommen Solltemperatur unter –12 °C).

Im Kompressor Kühlbox Vergleich mit der CFX 35 kann man deutlich die Unterschiede sehen. Die Waeco CF 35 ist besser in Gewicht, Größe und somit auch in der Handlichkeit. Das Energieeffizientere und Stromsparendere Modell ist jedoch die CFX 35 Kühlbox.

 

Wo Kompressor Kühlbox kaufen?

Kommen wir nun zu einer oft gestellten und wichtigen Frage. Wo soll ich die Kompressor Kühlbox kaufen?

Während der Fachhändler nebenan nur eine begrenzte Anzahl an Geräten zur Verfügung hat, bieten Onlineshops eine gewisse Vielfalt an die auch mehr Transparenz ermöglicht. Man muss nämlich keine Produkte als gut verkaufen, weil das Nachfolge Modell bereits draußen ist und Platz in der Logistik geschaffen werden muss.

Wir vom Kompressor Kühlbox Ratgeber setzen ganz klar auf den Onlineshop Gigant Amazon. Der Branchenprimus bietet nicht nur eine riesen Auswahl und eine unabhängige 30 Tage Geld zurück Garantie an, sondern gibt einem die Möglichkeit eine große Anzahl an Kundenrezensionen zu lesen, die unserer Meinung nach den besten Wert eines bestimmten Produktes wiedergeben. Außerdem muss kaum einer ein neues Kundenkonto eröffnen, da so gut wie jeder bereits einen Account besitzt.